Nora (seidenstrasse) wrote,
Nora
seidenstrasse

Wohl verdienter Lohn

Heute war noch einmal ein ausgesprochen anstrengender Tag, aber es hat sich gelohnt. Gestern schon hatte ich gute Laune, als mir der hier sehr berühmte Japanischlehrer der Qinghua-Universität geschrieben hatte, daß ich jederzeit an seinem Unterricht teilhaben könnte. Hoffentlich läßt sich das mit meinem Unterricht vereinbaren!

Mir graute ja schon vorher vor dem Kurswechseln hier. Beim Anstehen an der langen Schlange sah man mit vorranschreitender Zeit länger werdende Gesichter aus dem Zimmer kommen - vielen wurde einfach nicht erlaubt zu wechseln. Das Argument war jedes Mal, daß die Klassen voll waren. Als ich an die Reihe kam, hielt man mir erst einmal eine lange Rede, daß es keine zweite Chance gäbe, daß ich mich am Freitag hätte entscheiden sollen und daß sowieso alle Klassen voll seien. Ich habe daraufhin sehr lange und mitleidserregend geredet, aber er hat nicht klein beigegeben. Hätte nicht der sehr freundliche Shunsuke-san, der zufällig vor mir in der Reihe stand, mit mir die Klassen getauscht, wären wir mit Sicherheit gar nicht dazu gekommen, in eine andere Klasse zu wechseln. Manchmal muß man wohl einfach Glück haben. (Jaja, ich hab schon oft genug Glück, ich weiß. Ich freu mich trotzdem jedesmal wieder darüber.)
Tags: beijing:formalitäten
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 16 comments