Nora (seidenstrasse) wrote,
Nora
seidenstrasse

Nett von Jesus!

Alexanderplatz, 26.10.2006 - Ein lächelnder junger Mann mit elektronischem Klavier; seinen gitarrespielenden Kumpan an der Seite. Durch seine Lautsprecheranlage hallt über den gesammten Platz:
Jesus liebt alle Menschen! Er liebt jeden Spießer, aber er liebt auch jeden Punk und sogar jeden Nazi. Und das isses ja auch: Jeder hat irgendein Feindbild. Wenn ein Nazi einen Punk trifft, sagt er: Dem hau ich eins auf die Mütze! Und wenn ein Punk einen Nazi trifft, sagt er auch: Dem hau ich eins auf die Mütze! Aber wenn Jesus jemanden trifft, dann sagt der: Ich hau Dir keins auf die Mütze! [...] - Lächelnd ging ich in das Kaufhaus.

Was mich zu meinem nächsten Thema bringt: Das Kaufhaus. Es ist ja immer wieder erstaunlich, was für menschenfeindliche Ideen diese Gesellschaft so hervorbringt. Wer immer auf den Einfall kam, statt nach Art des Kleidungsstückes die Waren im Kaufhaus nach ihren Markennamen zu sortieren, hatte gewiß nicht die Bequemlichkeit der Kunden im Sinn. Alles, was ich will, ist ein Pullunder. Ich würde ja einem Pullover die Arme abschneiden, aber ich habe keinen. Ein Pullunder also. Ich frage an der Information des vielleicht größten Kaufhauses von Berlin, wo es Pullunder gäbe. Die Antwort: "Überall. Da müssen sie mal gucken."

Da würd ich aber sehr gern dem Verantwortlichen eins auf die Mütze geben!
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 13 comments