Nora (seidenstrasse) wrote,
Nora
seidenstrasse

  • Mood:

Hochzeitstag

Und ich bin nicht bei meinem liebenden Ehemann, sondern in der Ferne. Ich gebe zu, dass das kein angemessenes Verhalten ist und entschuldige mich noch einmal in aller Form.

Weil meine Mitreisende Marta heute morgen noch nicht von ihrer Shanghaireise zurueck war, bin ich wieder allein losgezogen, diesmal in die laengst ueberfaellige Verbotene Stadt.





Zuerst begruesste mich mal wieder eine Baustelle. (Wie man hier sehen kann, ist den chinesischen Bauarbeiten die Verbotene Stadt nicht besonders heilig.) Natuerlich wurde die wichtigste Halle des ganzen Komplexes dadurch unzugaenglich, aber ich behielt meine gute Laune, denn alles andere konnte man besichtigen. Mit einem Audioguide liess ich mir von einem netten Chinesen in Deutsch alles erklaeren und kam schliesslich erst 6 Stunden spaeter wieder raus. Manchmal erstaunlich, was man so alles aushaelt, wenn einen eine Sache interessiert.


Wer sich immer schon gefragt hat, welches Geschlecht die kleinen Loewen haben, die die weiblichen Eingangstorloewen unter ihrer Tatze liegen haben, weiss jetzt ohne Zweifel bescheid.


Einige Chinesen glauben anscheindend, das es Glueck bringt, z.B. die kleinen Drachen in den verzierungen zu reiben, weswegen die besonders schoen glaenzen.


Leider mangels Bildbearbeitung hier noch etwas dunkel: ein Kaiserinnengemach...


... und -thron.



In der Kunstausstellung sind herrliche Stuecke zu bewundern; hier zum beispiel ein golden-perlener Sternenglobus.


Ich wusste zuvor nicht, dass das chinesische Hoftheater auf uebereinandergestapelten Buehnen stattfand. Die Theaterausstellung dazu war auch sehr interessant


Hier sass der Herr des Hauses.


Adidas-Verhunzungen habe ich hier ja nun schon einen Haufen gesehen, aber keine war so schoen wie die!



Gerade gefunden und sehr gelacht: Wieder eine dieser Theorien, was nun Marxismus ist. Diese ueberzeugt mich mal.
Tags: beijing2006
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 11 comments