?

Log in

No account? Create an account

Vorheriger Eintrag | Nächster Eintrag

Nicht zur Nachahmung geeignet nicht etwa deshalb, weil es nicht schmeckte. Im Gegenteil - das war sehr lecker und das bisher einfachste »Rezept«, wenn man das so nennen kann. Allein, es fehlen die Zutaten außerhalb Asiens.

Eines der besten Beispiele für die Differenz zwischen Fremdwahrnehmung und Tatsache ist das japanische Essen. Außerhalb denkt man an Fisch, zumal roh, vielleicht noch an Nudelsuppe. Tatsächlich essen Japaner aber die meiste Zeit Curry, Gulasch und Schnitzel. Ein Essen, was aber tatsächlich jederzeit und buchstäblich überall heiß verfügbar ist, heißt "oden".



"Oden" ist hier kein Gedicht, sondern ein Gericht. Liest man den Wikipediaeintrag dazu, ohne es zu kennen, ist man so schlau als wie zuvor, weil es, vom Ei einmal abgesehen, kaum Zutaten gibt, die in Europa gängig sind. Und Geschmack läßt sich bekanntlich nur schwer beschreiben. Deswegen muß es reichen, wenn ich hier schreibe, daß es wie eine Art Brühe aus Langgekochtem schmeckt und zudem sehr gut. Man kann sie an jeder Ecke in den sogenannten Konbinis, den convenience stores, warm kaufen.

Wie hängt das jetzt aber alles mit dem Reiskocher zusammen? Nun! Das Rezept dazu lautet: Oden im Konbini kaufen, Zutaten kleinschnippeln, 100ml der Suppe zu einem Meßbecher Reis geben. Dann bis zu dem Meßstrich mit Wasser auffüllen, wie es für einen Reisbecher üblich ist, alles zusammen in den Kocher schupfen und anstellen.



Dabei entsteht diese Art Risotto. Schmeckt genauso lecker, wie es aussieht! Mein Beileid an alle Europasässigen, daß sie an dem Spaß nicht teilhaben können.

Comments

( 14 Kommentare — Kommentieren )
meloenchen
Feb. 9th, 2012 07:21 am (UTC)
Also Oden kannst Du ganz getrost für Dich alleine behalten.
Mochte ich noch nie so richtig.
Mir fehlen Ramen und Onigiri aus dem Combini viel mehr.
seidenstrasse
Feb. 10th, 2012 01:00 am (UTC)
Behalte ich gerne für mich! Hehe.
superute
Feb. 9th, 2012 07:46 am (UTC)
Schupfen!
seidenstrasse
Feb. 9th, 2012 09:32 am (UTC)
Das Wort hab ich von dragonaph.
riccichan
Feb. 9th, 2012 09:29 am (UTC)
Warum hat noch niemand den Star Trek Replikator erfunden?

Will jetzt auch Oden essen. Und Ramen. Und Onigiri. Und überhaupt.
seidenstrasse
Feb. 10th, 2012 01:01 am (UTC)
Von Deiner zukünftigen Heimat aus dauert es ja nicht mehr so lang nach Japan, oder?
riccichan
Feb. 11th, 2012 01:59 pm (UTC)
Geldtechnisch gesehen schon. ^_^;

(Davon abgesehen will ich das natürlich alles von einem japanischen Koch zubereitet haben und dann essen!)
seidenstrasse
Feb. 12th, 2012 05:03 am (UTC)
Japanische Köche soll's hier auch geben!
ina
Feb. 9th, 2012 12:14 pm (UTC)
Der japanische Supermarkt in Düssledorf hat tatsächlichen Oden in der Dose! :D Und natürlich alle Zutaten tiefgefroren.
seidenstrasse
Feb. 10th, 2012 01:00 am (UTC)
Na dann los! :)
oh_galore
Feb. 10th, 2012 07:45 am (UTC)
oahh jaa! Oden gibts hier auch bei Yoshinoya. Hab ich noch nie probiert, aber sieht lekker aus. Ich hab das mal bei 7-11 in Japan gegessen und das war uebelst lekker. Allerdings weiss ich nicht mehr was ich da genau gegessen habe. & hier sieht das manchmal eher nicht so wirklich lekker aus . Ausser die Fischbaellchen. heureka ich liebe Fischbaellchen!!!
seidenstrasse
Feb. 10th, 2012 10:08 am (UTC)
Oden habe ich tatsächlich in China kennengelernt, in einem 7/11 dort. War genauso wie das hier, nur, daß man es erst Mittags kaufen konnte, weil die nicht rund um die Uhr geöffnet sind und das jeden Morgen neu aufsetzen.
oh_galore
Feb. 11th, 2012 04:41 am (UTC)
oha... 7-11 hat hier mittlerweile 24/7 auf. Sogar zu chinesisch Neujahr... da waren die Regale alle leer weil keine Lieferungen gekommen sind :(

mhh. aber jetzt will ich das tatsächlich mal probieren!
seidenstrasse
Feb. 12th, 2012 02:16 am (UTC)
Dann mach doch mal! Und hinterher berichten, bitte sehr!
( 14 Kommentare — Kommentieren )