?

Log in

No account? Create an account

Vorheriger Eintrag | Nächster Eintrag

Internationales

Seit vier Jahren wird in der Beida im Herbst das Internationale Fest veranstaltet, bei der Studenten aus aller Herren Länder ihre Heimat vorstellen. Ich habe mich vornehm zurückgehalten, aber es ist sehr erstaunlich, was da alles auf die Beine gestellt wurde.




Jedes Land hatte seinen eigenen Messestand. Hier sieht man Nordkorea mit den dazugehörigen Bildern.




Traditionelle Kleidung.




Der deutsche Stand war mit Abstand der am besten besuchte, was vermutlich vor allem zwei Gründe hatte:


&

Aber auch sonst gab es viele Chinesen, die sich für Deutschland interessiert haben und sogar recht viele, die ein paar Sätze oder mehr auf Deutsch sagen konnten.




Neben den vielen Ständen gab es ein Musik- und Tanzprogramm, mit dem die Studenten ein Stück Kultur vermittelm konnten.




Die deutsche Gruppe führte "Mein kleiner grüner Kaktus" auf.


Ich dürfte in diesem Beitrag eigentlich gar nicht erscheinen, weil ich nicht viel gemacht habe, außer Kicker zu spielen. Weil das aber mein Journal ist, bin ich's trotzdem.